Datenschutzerklärung

Mit diesem Dokument möchten wir Sie über die Gründe informieren, warum wir Ihre persönlichen Daten erheben, was wir damit tun, welche Rechte Sie haben und wie Sie diese ausüben können. Wenn Sie wirklich an der Bestimmung Ihrer Daten interessiert sind, empfehlen wir Ihnen, sich ein paar Minuten Zeit zu nehmen, um es zu lesen.

Wer ist für Ihre Daten verantwortlich?

Der Name: Susana María Iglesias Iglesias Comesaña (von nun an Malagalingo)
Anschrift: Esperanto Av., Urbanización Costa del Oro, Kommerzielles Zentrum A, 1º Planta. Torrox Costa.
NIF: 36107385F
Mobiltelefon kontaktieren: +34 650 479 493
Kontakt E-Mail: admin@malagalingo.com

Zu welchem Zweck sammeln wir Ihre persönlichen Daten?

Bei Malagalingo sammeln und verarbeiten wir die Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, um die Fragen zu beantworten, die Sie uns über unsere Kontakt- und Kommentarformulare stellen, und um Ihnen über unsere Kommunikationskanäle Informationen zukommen zu lassen, die für Sie von Interesse sind.

Diese Informationen werden nicht auf der Website gespeichert und verbleiben auf unseren Computern, bis Sie ihre Löschung beantragen.

Was ist die Rechtmäßigkeit der Behandlung Ihrer Daten?

Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist wie folgt:

Ausführung des Abonnementvertrags, um Ihnen über unsere Kommunikationskanäle Informationen zu senden, die für Sie von Interesse sind.
Einholung Ihrer Zustimmung zur Beantwortung der Fragen, die Sie uns über unsere Kontakt- und Kommentarformulare stellen.

Denken Sie daran, dass Sie nicht verpflichtet sind, uns Ihr Einverständnis zur Verarbeitung Ihrer Daten zu geben, aber wenn Sie dies nicht tun, ist Guía de Málaga nicht in der Lage, Ihnen Informationen, die für Sie von Interesse sind, über unsere Kommunikationskanäle zuzusenden.

An welche Empfänger werden Ihre persönlichen Daten weitergeleitet?

Um Ihnen unsere Dienstleistungen in besserer Qualität anbieten zu können und um unseren steuerlichen Verpflichtungen nachzukommen, teilen wir Ihnen mit, dass die Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, weitergeleitet werden können:

SiteGround Spanien S.L.
Eingetragen und bestehend nach den Gesetzen des Königreichs Spanien bei CIF: B87194171, mit Anschrift: Calle de Prim 19, 28004 Madrid, Spanien
Automattic Inc, verantwortlich für die Entwicklung des WordPress CMS, das für das Design und die Entwicklung dieser Website verwendet wird und dem EU-US Privacy Shield Agreement unterliegt.
Google LLC, verantwortlich für die Sammlung von Analysen für diese Website, die der Vereinbarung über den EU-US-Datenschutzschild unterliegen.

Welche Rechte haben Sie, wenn Sie uns Ihre persönlichen Daten zur Verfügung stellen?

Die Tatsache, dass Sie uns Ihre Daten zur Verfügung gestellt und uns Ihre Zustimmung zur Verarbeitung gegeben haben, macht Sie nicht zu einem Sklaven unsererseits. Es gibt eine Reihe von Rechten, die Sie jederzeit ausüben können, und zwar

Recht, Zugang zu Ihren persönlichen Daten zu beantragen.
Recht, die Berichtigung oder Löschung zu verlangen.
Recht, die Einschränkung der Verarbeitung zu beantragen.
Recht, sich der Behandlung zu widersetzen.

Um Ihre Rechte auszuüben, können Sie das Formular ausfüllen, das Sie unter dem folgenden Link finden.

Wir informieren Sie auch darüber, dass Sie, falls Sie Ihre Zustimmung für einen bestimmten Zweck erteilt haben, das Recht haben, diese jederzeit zu widerrufen, ohne dass dies die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund der vor dem Widerruf erteilten Zustimmung beeinträchtigt.

Ebenso informieren wir Sie, dass Sie bei der spanischen Datenschutzbehörde eine Beschwerde einreichen können, insbesondere wenn Sie bei der Ausübung Ihrer Rechte keine Genugtuung erhalten haben.

 

Die Datenschutzrichtlinie wurde zuletzt am 1. März 2020 aktualisiert.